Jun 20

Deutsche Meisterschaften 2016 Kassel

Acht Starter, vier Medaillen. Eine wirklich gute Ausbeute für das kleine, aber feine Team des VfB Stuttgart.

Gold und einen weiteren Meistertitel sicherte sich Marie-Laurence Jungfleisch im Hochsprung. 1,90 m reichten letztendlich zum Sieg, obwohl Marie gerne noch höher gesprungen wäre.

Eine haarscharfe Entscheidung gab es für Gregor Traber im 110 m Hürden Finale. Nach Zielfotoauswertung hatte aber Konkurrent Matthias Bühler knapp die Nase vorne und siegte vor Gregor, der mit 13,47 s Silber gewann.

Eine weitere silbere Medaille brachte Martin Jasper mit nach Hause. Nach langer Durststrecke konnte er mit 16,55 m wieder an seine alte Leistungsfähigkeit anknüpfen und seine Bestleistung sogar deutlich steigern. Zur EM-Norm hätten nur noch 10 cm gefehlt.

Silber gab es auch für Weitspringer Fabian Heinle, der mit 7,91 m auch nur einen Zentimeter hinter dem Sieger Alyn Camara bleib. Weit ist es nicht mehr bis zu EM und Olympia-Norm von 8 m bzw. 8,15 m. Wir sind zuversichtlich, dass er das noch packt.

200 m Läufer Raphael Müller schrammte mit 21,48 s als Neunter knapp am Finale vorbei. Schade, wir wissen, dass er mehr kann. Aber als 21-jähriger hat er noch Zeit sich weiter zu entwickeln. Sein Saisonhöhepunkt wird daher auch eher auf der U23 DM im Juli liegen.

Auch für Sprinterin Mona Maier waren 12,08 s mit starkem Gegenwind im Vorlauf knapp zuwenig, so dass Sie als 17. die Zwischenläufe verpasste. Alex Schaf, der nach langer Verletzungspause erst vor kurzem wieder in die Saison einsteigen konnte, zog mit guten 10,69 s in die Zwischenläufe ein, wo mit 10,78 s erst einmal Schluss war.

Weitspringerin Alina Rotaru dürfte mit 6,34 m und Platz 5 nicht ganz zufrieden gewesen sein. Sicher hätte sie sich im Hinblick auf die kommenden Großereignisse einen Sprung in die Nähe ihrer Bestleistung von 6,75 m gewünscht.

Jun 20

Württembergische Meisterschaften: 2 Starter, 2 Medaillen

Mit zwei Medaillen kehrten die beiden Starter des VfB Stuttgart am Sonntag, den 19.06.2016, von den Württembergischen Meisterschaften zurück. Für eine besonders positive Überraschung sorgte dabei Panagiotis Katranis. Nachdem er bereits seinen 100m Vorlauf in 12,64s gewinnen konnte und seine Bestzeit um knapp 2 Hundertstel steigerte legte er in seiner Paradedisziplin, dem Hochsprung, noch einen drauf. Mit einer Bestleistung von 1,55m und damit Platz 9 in der Meldeliste war er angereist. Im Rahmen des Wettkampfes steigerte er seine Bestleistung mehrfach. Am Ende standen 1,67m zu Buche. Damit sicherte er sich die Bronzemedaille. Etwas schwerer tat sich Robin Vrbek. Im Abschlusstraining konnte er noch mit hervorragenden Leistungen glänzen, wurde aber dann durch gesundheitliche Probleme zurückgeworfen. Umso höher ist einzuschätzen, dass er sich dennoch dem Wettbewerb stellte und sich mit 41,09m den Württembergischen Meistertitel der M15 im Diskuswerfen sichern konnte.

Mai 10

Der erste Blockwettkampf

Am 08.05.16 fand für eine kleine Gruppe unter Trainerin Caro Streipart der zweite Wettkampf innerhalb von vier Tagen statt. Sie haben an den Landesoffenen Kreismeisterschaften im Block in Ettlingen teilgenommen. Dabei haben sich Noah Höschele (M12), Angelos Tsimopoulos (M13), Lilly Wolf (W13), Aileen Kuhn (W13) und Makkah Gilliar (W13) das erste Mal durch den Hürdenwald gekämpft. Am besten gelang dies Angelos, der die 60m Hürden in 10,38s hinter sich ließ und damit eine sehr gute Zeit erzielte. Ein weiteres starkes Ergebnis gelang einmal mehr Lilly, die die Kugel auf hervorragende 9,84m stieß. Aufhorchen ließ auch Noah, der in seinem zweiten Hochsprungwettkampf 1,44m überqueren konnte. Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Tag, an dem jeder Teilnehmer mindestens zwei neue Bestleistungen aufstellen konnte.

Robin Vrbek (M15) ging nach langer Verletzungspause und einer Knieoperation im März zunächst nur im Diskus- und Speerwerfen an den Start. Auf Anhieb konnte er in beiden Disziplinen die Norm für die Württembergischen Meisterschaften abhaken. Im Diskuswerfen gelang ihm mit 44,37m ein herausragender Wurf, gleichbedeutend mit der Norm für die Süddeutschen Meisterschaften.

Mai 09

Stefan Volzer knackt Norm für die U18 EM

VfB-Hürdensprinter Stefan Volzer, erstes Jahr U18, hat mit unglaublichen 13,82 s über 110 m Hürden die Norm der U18-Europameisterschaft (13,95) deutlich unterboten und kann sich auf einen Besuch in Tiflis (Georgien) im Juli freuen! Nach längerer Verletzung im Winter und gleich im ersten Wettkampf der Saison nutzte Stefan die guten Bedingungen in Metzingen bei idealem Leichtathletikwetter für einen Paukenschlag. So kann es weitergehen! Wir gratulieren herzlich.

 

Mai 09

Mehrkampfmeisterschaften U12 und U14

Pünktlich zu Himmelfahrt und unserem zweiten Wettkampf in der Sommersaison war das Wetter perfekt und die Kinder des VfB Stuttgart hoch motiviert. So ist es nicht verwunderlich, dass hochklassige Leistungen das Ergebnis des ersten Mehrkampfes der Saison waren. Besonders hoch zu bewerten sind die Einzelleistungen von Lilly Wolf mit einer 10,24s auf 75m sowie starken 5,03m im Weitsprung. Ebenfalls herausragende Leistungen erzielten Angelos Tsimopoulos und Makkah Gilliar im Hochsprung. Angelos konnte hier die beste Hochsprungleistung der gesamten männlichen U14 mit hervorragenden 1,48m gewinnen. Und auch Makkah lieferte in ihrem ersten Hochsprungwettkampf mit 1,40m ein sehr gutes Ergebnis ab. Alle drei konnten sich mit ihrer im Vierkampf erreichten Punktzahl für die Württembergischen Bestenkämpfe am 02.07.16 in Nagold qualifizieren. Zudem konnte Angelos den 3. Platz im Mehrkampf erzielen. Ebenfalls auf dem 3. Platz landete Noah Höschele (1.473 Punkten), der die Norm (1.500 Punkte) für die Württembergischen Bestenkämpfe denkbar knapp mit nur 27 Punkten verfehlte.

Apr 25

Trainingslager Portugal 2016

Das Oster-Trainingslager der Sprinter-Gruppe in Portgual 2016 ist schon wieder eine Weile vorüber. Alle Athleten sind gesund zurück und haben das tolle Wetter und die Möglichkeiten vor Ort sehr genossen. Hier noch ein paar Bilder:

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
TL Portugal 2016 Bild1
TL Portugal 2016 Bild2
TL Portugal 2016 Bild3
TL Portugal 2016 Bild4
TL Portugal 2016 Bild5
TL Portugal 2016 Bild6
TL Portugal 2016 Bild7
TL Portugal 2016 Bild8

Apr 20

Werfermehrkampf mit Wochenendausflug

Schon am Freitag ging es für die kleine aber wurfgewaltige Gruppe des VfB Stuttgart zum 24. Erfurter Werfermehrkampf, der am Samstag, den 16.04.16, stattfand. Gleich in sechs Wurfdisziplinen konnten sich Lilly Wolf (W13), Aileen Kuhn (W13) und Angelos Tsimopoulos (M13) ausprobieren und messen. Begonnen hat die Gruppe von Trainerin Carolin Streipart mit dem Rasenkraftsport-3-Kampf. Dieser besteht aus Hammerwerfen, Gewichtwerfen und dem Steinstoßen. Im Unterschied zur Leichtathletik wird hier neben Altersklassen auch noch nach Gewichtsklassen unterschieden, was besonders den Leichtgewichten unter den Werfern zu Gute kommt. Bei diesem Dreikampf konnten alle VfB-Teilnehmer den Sieg in ihrer Alters- und Gewichtsklasse erringen. Zudem haben sie sich mit ihren Leistungen für die Deutschen Meisterschaften im Rasenkraftsport, die am 11./12.09.16 in Bürstadt stattfinden, empfohlen. Nach einer kurzen Mittagspause ging es weiter mit Kugelstoßen, Diskuswerfen und Speerwerfen. Hier konnten alle drei Athleten eine neue persönliche Bestleistung mit der Kugel erreichen, und schleuderten das erste Mal den Diskus in einem Wettkampf.

Besonders gute Leistungen des Wettkampfes waren von Aileen 6,77m mit der Kugel, sowie 26,41m mit dem Hammer, was Platz 8 der aktuellen Deutschen Bestenliste in der U14 bedeutet. Lilly gelang ebenfalls im Kugelstoßen mit 9,11m und im Hammerwerfen mit 28,25m ein hervorragendes Ergebnis, was ihr Platz 14 bzw. 6 der aktuellen Deutschen Bestenliste beschert. Und auch Angelos stand den Mädchen in nichts nach, warf den Speer auf 33,16m und den Diskus auf 26,92m, was ihn auf Platz 15 und 22 der aktuellen Deutschen Bestenliste bringt. Insgesamt war es ein sehr gelungener und erfolgreicher Tag für alle Teilnehmer.

Apr 07

Wettkampftermine Freiluftsaison 2016

Die Trainerinnen und Trainer haben die voraussichtlichen Wettkampftermine für die Freiluftsaison 2016 festgelegt. Los geht´s für unseren Werfer-Nachwuchs schon am 16. April in Erfurt, während die meisten bei der Bahneröffnung am 24. April im Stadion Festwiese in die Saison starten.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison mit vielen glücklichen Gesichtern, Bestleistungen und natürlich auch auf den ein oder anderen Meisterschaftstitel.

Sprintstart

Apr 04

VfB Sportfest 2016 Auschreibung + Zeitplan

Ein Schwerpunkt-Wettkampf für den Bereich Lauf ist auch unser VfB Sportfest am 3. Juli. Wir werden uns ganz besonders anstrengen, um den Athleten optimale Bedingungen bieten zu können.

Hier gibt´s schon mal die Ausschreibung und den vorläufigen Zeitplan 2016 Stand 26. April. Meldungen können unter meldungen@team-thomas.org oder ladv.de vorgenommen werden.

Apr 04

Trainingslager Italien 2016

Das Oster-Trainingslager in Italien 2016 ist schon wieder vorüber. Alle Athleten sind gesund und munter wieder zurück und hatten offenbar eine tolle Zeit. Hier ein paar Impressionen: Man kann sehen, dass neben dem Training der Spaß nicht zu kurz kam, und alle Möglichkeiten vor Ort optimal genutzt wurden.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
thumb_CIMG4113_1024
thumb_CIMG4115_1024
thumb_CIMG4119_1024
thumb_CIMG4121_1024
thumb_CIMG4125_1024
thumb_CIMG4132_1024
thumb_CIMG4176_1024
thumb_CIMG4180_1024
thumb_CIMG4183_1024
thumb_CIMG4184_1024
thumb_CIMG4186_1024
thumb_CIMG4191_1024
thumb_CIMG4196_1024
thumb_CIMG4197_1024
thumb_CIMG4201_1024
thumb_CIMG4203_1024
thumb_CIMG4205_1024
thumb_CIMG4207_1024
thumb_CIMG4213_1024
thumb_CIMG4214_1024
thumb_CIMG4216_1024
thumb_CIMG4217_1024
thumb_CIMG4226_1024
thumb_CIMG4228_1024
thumb_CIMG4233_1024
thumb_CIMG4241_1024
thumb_CIMG4242_1024
thumb_CIMG4244_1024
thumb_CIMG4248_1024
thumb_CIMG4252_1024
thumb_CIMG4263_1024
thumb_CIMG4265_1024
thumb_CIMG4296_1024
thumb_CIMG4301_1024
thumb_CIMG4307_1024
thumb_CIMG4318_1024
thumb_CIMG4321_1024
thumb_CIMG4325_1024
thumb_CIMG4326_1024
thumb_CIMG4330_1024
thumb_CIMG4333_1024
thumb_CIMG4348_1024
thumb_CIMG4349_1024
thumb_CIMG4359_1024
thumb_CIMG4365_1024
thumb_CIMG4393_1024
thumb_CIMG4397_1024
thumb_CIMG4398_1024
thumb_CIMG4401_1024
thumb_CIMG4407_1024
thumb_CIMG4411_1024
thumb_CIMG4416_1024
thumb_CIMG4461_1024
thumb_CIMG4481_1024
thumb_CIMG4488_1024
thumb_CIMG4497_1024
thumb_CIMG4506_1024
thumb_CIMG4515_1024
thumb_CIMG4521_1024
thumb_CIMG4526_1024
thumb_CIMG4527_1024
thumb_CIMG4530_1024
thumb_CIMG4533_1024
thumb_CIMG4540_1024
thumb_CIMG4559_1024
thumb_CIMG4560_1024
thumb_CIMG4561_1024
thumb_CIMG4563_1024
thumb_CIMG4568_1024
thumb_CIMG4612_1024
thumb_CIMG4613_1024
thumb_CIMG4679_1024
thumb_CIMG4689_1024
thumb_CIMG4693_1024

Ältere Beiträge «